wurst liebt senf

Als ich Kathrin und Roman beim Kennenlerngespräch traf, war für sie eine ganz zentrale Frage: Wie schaffen wir es, dass die Gäste auf unserer Hochzeit , die sich bis Dato teilweise noch gar nicht kannten so miteinander beschäftigen, dass jeder Kontakt knüpft und ein stimmungsvolles Miteinander herrscht?

Diese Frage wird so manchem Paar durch den Kopf gehen.

Hier ihr Rezept:

Man nehme 40 Hochzeitsgäste, lade sie nichts ahnend  zur Hochzeit ein, verbringe einen schönen Nachmittag mit Ihnen und lasse sie  im Glauben es geht nach dem Welcomedrink in den schön dekorierten Saal in die Abendlocation.

hochzeitsfotografie-eineprisesalz-wurst-liebt-senf-02-blog

Während des Welcomedrinks wird vom Restaurantchef selber , ein kleines Welcome-Appetithäppchen vorgeführt um den Gästen zu zeigen, wie schnell, einfach und doch elegant man selber etwas zaubern kann.
Die Gäste werden nun aufgefordert dies selber auszutesten. Ran an das Gemüse, möge das  Warm up beginnen.

Noch ahnt keiner etwas, alle sind mit Konzentration bei der Sache , handwerkliche Geschicklichkeiten werden ausgetestet, der Spassfaktor steigt.

hochzeitsfotografie-eineprisesalz-wurst-liebt-senf-03-blog

Bringen sie als Gastgeber ihren Gästen nun bei ,dass das nur der Anfang war.

Schon werden die Augen grösser und die Irritation steigert die Spannung. Die Auflösung folgt sogleich.

Alle Gäste bekommen einen Wurst und Senfkurs, bei denen sie zugleich ihr Selbstgemachtes noch am Abend beim Dinner testen können. Alle fallen aus den Wolken …und haben die Wahl Wurst oder Senf, 3..2…1..LOS

hochzeitsfotografie-eineprisesalz-wurst-liebt-senf-04-blog

Benötigt werden 2 Räume mit genügend Platz,  jemand der sich mit Wursten auskennt, ein Senfdozent und 1-2 Gehilfen die unterstützend wirken.

Die Gäste werden in die Räume hineingeleitet. Beide Seiten geben alles, Hand in Hand wird geleiert, gemahlen, neue Rezepturen entwickelt , gewürzt, gelacht, geredet, beschriftet, eingepackt, damit man auch später als Erinnerung einen Gaumenschmaus für Zuhause hat und der Senf noch richtig durchziehen kann.

hochzeitsfotografie-eineprisesalz-wurst-liebt-senf-05-blog

Ein lockeres Miteinander und das Ziel war erreicht.
Am Ende fand Wurst zum Senf und Gast zu Gast.

Zum feinen Znacht ging es in die liebevoll dekorierte Schüür.

hochzeitsfotografie-eineprisesalz-wurst-liebt-senf-06-blog

Gute Idee? Interessiert? Dann fragt an im  „Hirschen“ Erlinsbach